Der Berger de Picardie

Eine detaillierte Rassebeschreibung und interessante Informationen zu Herkunft und Geschichte des Berger de Picardie finden Sie auf der Website des Clubs für französische Hirtenhunde.

                                Link zur Website

 

Wichtig zu wissen über das Wesen des Picard:

 

  • Der Picard ist sehr intelligent und lernt schnell, ist dabei aber oft nicht besonders "dienstbeflissen".   Hier helfen nur Humor und Gelassenheit.

  • Härte im Umgang mit dem sensiblen Picard ist völlig ungeeignet und zerstört sein Vertrauen. Mit Geduld und liebevoller Konsequenz lässt er sich jedoch gut erziehen.

  • Als Arbeitshunderasse braucht er eine Aufgabe, z.B. Fährtenarbeit, Turnierhundesport oder Agility.

  • Ein Picard ist gerne draußen unterwegs und braucht viel Bewegung. Ein großer Garten allein ist nicht ausreichend für sein Temperament.

  • Früh sozialisiert sind Picards sehr verspielt und vertragen sich gut mit anderen Hunden.

  • Er ist kein Draufgänger, unbekannte Personen und Situationen werden lange und ausgiebig geprüft.

  • Seine Familie liebt der Picard bedingungslos; fremden Menschen gegenüber verhält er sich eher distanziert.

  • Er möchte überall dabei sein und gut sozialisiert und erzogen ist er ein wunderbarer Kumpel für wirklich alle Lebenslagen.

Überschrift 1